Datenschutzerklärung nach Art. 13 DSGVO

Präambel

Die Oscaro S.A. ist die Betreiberin der Website Oscaro.de (im Folgenden " Oscaro").

Oscaro legt großen Wert auf den Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer personenbezogenen Daten. Oscaro nutzt die personenbezogenen Daten seiner Kunden und Interessenten nur, soweit dies für das reibungslose Funktionieren von www.oscaro.de und die Bereitstellung der Angebote und Dienstleistungen erforderlich ist. Personenbezogene Daten sind auf Informationen, die sich direkt oder indirekt auf natürliche, identifizierte oder identifizierbare Personen beziehen.

Die Erhebung und Verarbeitung erfolgt unter Einhaltung des geltenden Rechtsrahmens für den Schutz personenbezogener Daten, insbesondere der Europäischen Verordnung 2016/679 vom 27. April 2016 (Datenschutzgrundverordnung, im Folgenden " DSGVO").

Ziel dieser Datenschutzerklärung ist es, Sie über unseren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten zu informieren, Ihnen die Fälle zu erläutern, in denen wir sie erfassen, die Gründe für die Erhebung und wie wir die personenbezogenen Daten verarbeiten (im Folgenden die " Datenschutzerklärung").

Oscaro behält sich die Möglichkeit vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern, um sie an geänderte Datenverarbeitungsvorgänge oder geänderte Regulierungen anzupassen.

Es wird daher empfohlen, dass der Nutzer die Datenschutzerklärung auf der Website regelmäßig aufruft, um sich über alle neuen Aktualisierungen auf dem Laufenden zu halten.

1. Wer verarbeitet Ihre persönlichen Daten?

Oscaro ist verantwortlich für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Oscaro hat Maßnahmen eingeführt, um die Vertraulichkeit, Sicherheit und Integrität der persönlichen Daten des Kunden zu gewährleisten, und verpflichtet auch seine Dienstleister, das angemessene Sicherheitsniveau gewährleisten.

2. Wann erheben wir Ihre persönlichen Daten?

In unserer Geschäftsbeziehung teilen Sie uns möglicherweise Ihre persönlichen Daten mit, wenn:

  • Sie ein Konto auf der Website erstellen;
  • Sie unsere Produkte oder Dienstleistungen bestellen;
  • Sie sich an unseren Kundendienst oder einen anderen Teil unseres Teams wenden;
  • beim Abonnieren des Newsletters, Ihrer Teilnahme an Marketingstudien oder einem Gewinnspiel oder wenn Sie Bewertungen auf der Website hinterlassen und diese mit den anderen Kunden teilen;
  • Wenn Sie die Website besuchen, verwenden wir Cookies, kleine Textdateien, die auf Ihrem Gerät (Computer, Tablet oder Handy) gespeichert werden.

3. Welche personenbezogenen Daten erheben wir?

Wenn Sie unsere Website und unsere Dienste nutzen, erheben und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten.

Gemäß unseren Allgemeinen Nutzungsbedingungen wird Ihr persönliches Konto für alle der Oscaro-Gruppe gehörenden Websites verwendet. Die Daten, die auf allen Websites gleichermaßen erhoben werden, sind Ihr Name, Vorname und Login-Daten (E-Mail und Passwort), die anderen Daten sind länderspezifisch für die jeweilige Oscaro-Website.

Die von Oscaro erhobenen personenbezogenen Daten beziehen sich auf folgende Daten:

  • Namentliche Daten über Titel und Kontakt: Name, Vorname, Telefonnummern, Adressen, E-Mail-Adresse.
  • Fahrzeugdaten: Marke, Modell und Hubraum, wenn Sie diese Informationen in Ihrem Kundenkonto angegeben haben.
  • Fahrzeugdaten: VIN, wenn Sie es uns mitgeteilt haben.
  • Verbindungsdaten: IP-Adresse.
  • Transaktionsdaten auf der Website: Kundennummer, Rechnungsnummern, Paketnummern, Bestellverlauf, Verkaufsnummern und Bestellnummern.
  • Daten über Ihre Kommunikation mit unserem Kundendienst: Sprachaufnahme, wenn Sie der Aufzeichnung nicht widersprochen haben, die Mitteilungen, die Sie an uns geschickt haben, und Ihre Antworten auf die Umfragen.
  • Daten zu persönlichen Einstellungen: Annahme oder Ablehnung von Marketing-Kommunikation (Angebote, Werbung, Promotionen) von uns oder von unseren Partnern.
  • Zahlungsdaten: Oscaro erhebt Ihre Kreditkartennummer nicht. Ihre Bankdaten werden nur von unserem Zahlungsdienstleister erhoben. Alle unsere Zahlungsdienstleister sind PCI-DSS-zertifiziert (Sicherheitsstandards für Bankzahlungen). Wir können eine Bankverbindung für eine Rückerstattung anfordern, welche wir während der Bearbeitungszeit speichern und für die Überweisung an unser Bankinstitut weiterleiten.

4. Für welche Zwecke verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Für bestimmte Datenverarbeitungsvorgänge bitten wir Sie um eine ausdrückliche Einwilligung. Wenn dies der Fall ist, ist die Einwilligung immer freiwillig und Sie können eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Oscaro verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten nur im Rahmen eines der folgenden gesetzlich zulässigen Zwecke:

  • für die Erfüllung eines Vertrags oder die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO, z.B. zur Bearbeitung und Ausführung einer Bestellung;
  • die Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. c) DSGVO, z.B. die Aufbewahrung von Rechnungen;
  • wenn dies im berechtigten Interesse von Oscaro nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO liegt;
  • wenn Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO gegeben haben.

Beispiele für berechtigte Interessen, die in der Verordnung vorgesehen sind, sind die Betrugsprävention, das Direktmarketing und die gemeinsame Nutzung von Daten innerhalb einer Gruppe von Unternehmen.

Im Rahmen der Sicherung von Zahlungen setzt Oscaro Systeme ein, die eine automatisierte Entscheidungsfindung ermöglichen. Diese Betrugsbekämpfungstechnologien, die auf mehreren Parametern (Kaufvolumen, Einkaufssumme, Häufigkeit usw.) basieren, ermöglichen die Erstellung eines Bestell-Scores. Das Ergebnis aus diesem Scoring und die Elemente des Scorings werden den Zahlungsdienstleistern von Oscaro und den Banken, die Ihr Zahlungsmittel ausgeben, zur Sicherung des Zugriffs auf Ihre Konten und zur Bezahlung Ihrer Bestellung übermittelt. Diese Verarbeitung und die Modalitäten für die Kommunikation werden umgesetzt, um den Anforderungen der EUROPÄISCHEN Zahlungsdienste-Richtlinie zu entsprechen.

Zweck der Verarbeitung

Rechtsgrundlage

Kategorien personenbezogener Daten (in Abschnitt 3 erfasst)

Suche nach fahrzeuggerechten Teilen.VertragDaten des Fahrzeugs
Verwaltung von Transaktionen bei Bankgeschäften mit ZahlungsdienstleisternBerechtigtes Interesse von OscaroTitel und Kontaktdaten; Daten über Transaktionen auf der Website; Verbindungsdaten
Sicherung der Zahlungen (Betrug und Wiedereinziehung)Berechtigtes Interesse von OscaroTitel und Kontaktdaten; Fahrzeugdaten; Daten über Transaktionen auf der Website; Verbindungsdaten
Verwaltung Ihres Kundenkontos, Bestellungen, Lieferungen, Rechnungen.VertragTitel und Kontaktdaten; Fahrzeugdaten; Daten über Transaktionen auf der Website.
Vorverkauf (Beratung, Information, Angebot, Tracking) per E-Mail, Chat oder Telefon.VertragTitel und Kontaktdaten; Fahrzeugdaten; Daten über Transaktionen auf der Website.
Management von Kundenbeziehungen (Telefon, Chat, E-Mail), Auftragsverfolgung, Kundendienst, Produktrücksendungen und Rückerstattungen.VertragTitel und Kontaktdaten; Fahrzeugdaten; Daten über Transaktionen auf der Website.
Ausgehende Kommunikationen (Anrufe, E-Mails, SMS) für die Verfolgung der Akte, eine Zufriedenheitsumfrage, eine Marketingstudie.Berechtigtes Interesse von OscaroTitel und Kontaktdaten; Fahrzeugdaten; Daten zu den auf der Website getätigten Transaktionen
Elektronische Kommerzielle Prospektion.ZustimmungTitel und Kontaktdaten; Fahrzeugdaten; Daten über Transaktionen auf der Website; Vorlieben Daten.
Analyse und Leistung unserer Website zur Verbesserung der Inhalte, Produkte und Dienstleistungen unserer Website.Berechtigtes Interesse von OscaroVerbindungsdaten (siehe Absatz 8: Definition und Rolle von Cookies).
Gezielte Werbung oder Verhaltenswerbung.ZustimmungVerbindungsdaten (siehe Ziffer 8: Definition und Rolle von Cookies); Vorlieben Daten.
Werbung über Dritte (Werbeprofile)ZustimmungVerbindungsdaten (siehe Ziffer 8: Definition und Rolle von Cookies); persönliche Einstellungen.
Statistische Studien, Marketing- und Analysestudien, um unsere Dienstleistungen und Angebote zu verbessern.Berechtigtes Interesse von OscaroDaten über das Fahrzeug; Daten über Transaktionen auf der Website.
Teilnahme an Wettbewerben.ZustimmungTitel und Kontaktdaten; Vorlieben Daten.
Rückrufaktion der Produkte.Rechtliche VerpflichtungenTitel und Kontaktdaten; Daten über Transaktionen auf der Website.
Messung und Analyse der Kundenerfahrung (Sammlung von Kundenbewertungen zu Produkten, Angeboten und Dienstleistungen).Berechtigtes Interesse von OscaroTitel und Kontaktdaten; Daten über Transaktionen auf der Website.
Schulung, Messung und Verbesserung der Servicequalität.EinwilligungDaten zu Ihrer Kommunikation mit unserem Kundendienst.
Gewährleistung der Cyber-Sicherheit der Website und ihrer Aufrechterhaltung des Betriebszustands (einschließlich Hosting von Daten).Berechtigtes Interesse von OscaroVerbindungsdaten (siehe Absatz 8: Definition und Rolle von Cookies).
Informationen oder Werbebotschaften über Produkte und Dienstleistungen, die denen entsprechen, die bereits auf unserer Website bestellt wurden.Berechtigtes Interesse von OscaroTitel und Kontaktdaten; Daten über Transaktionen auf der Website.
Erstellung eines generischen Profils, um Sie besser zu verstehen, Sie an uns zu binden und damit unsere Angebote und Dienstleistungen zu verbessern.Berechtigtes Interesse von OscaroTitel und Kontaktdaten; Fahrzeugdaten; Daten zu den auf der Website getätigten Transaktionen

5. Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Für die Zwecke der Verarbeitung, insbesondere im Zusammenhang mit der Erstellung Ihres Kundenkontos und der Historie Ihrer Bestellungen auf der Website, werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert, solange Sie "aktiver" Kunde sind, und für einen Zeitraum, der je nach den Grundlagen der Aufbewahrungsdauer (gesetzliche Verpflichtung, vertragliche Verpflichtung oder berechtigtes Interesse) variieren kann. In jedem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten für einen Zeitraum von höchstens zehn Jahren unter Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen für Rechnungsstellungs-, Buchhaltungs- und Steuerzwecke gespeichert.

6. An wen geben wir Ihre persönlichen Daten weiter?

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nicht an Dritte außerhalb der internen Dienste und Einrichtungen der Oscaro-Gruppe weiter, die direkt oder indirekt im Besitz von Oscaro sind und die zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der in Abschnitt 3 genannten spezifischen Zwecke berechtigt sind.

Es kann jedoch sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten an externe Anbieter weitergeben müssen, mit denen wir zusammenarbeiten, d. h. einige spezialisierte Anbieter für die folgenden Zwecke:

  • Bankgeschäfte (z. B. Banken, Zahlungsdienstleister);
  • Kundenbeziehungsmanagement (z.B. Call-Center);
  • Kundendienst (z.B. Fachzentren);
  • Berufsberater (z.B. Versicherer, Rechtsanwälte, Rechnungsprüfer, Wirtschaftsprüfer)
  • Lieferung von Produkten (z.B. Transportunternehmen);
  • Hosting von Daten (z.B. Ihre persönlichen Daten)
  • Information (z.B. das Versenden der Bestellbestätigung per E-Mail); und
  • Kundenerlebnis (z.B. das Versenden von Zufriedenheitsumfrage zur Messung der Kundenzufriedenheit mit unserer Marke, Bewertung unserer Produkte oder Dienstleistungen).

Für letztere haben Oscaro und seine Subunternehmer die Möglichkeit, den Benutzer per E-Mail zu kontaktieren, um ihn ohne Gegenleistung zu bitten, eine Online-Bewertung des auf der Website gekauften Produkt-/Qualitätsberichts abzugeben oder ihre Oscaro-Kundenerfahrung zu teilen.

Ihre personenbezogenen Daten können in Ländern außerhalb der Europäischen Union im Rahmen folgender Aktivitäten übertragen werden: IT-Leistungen (Server, Cloud) in den USA . Wenn wir jedoch internationale Anbieter außerhalb der Europäischen Union in Anspruch nehmen, die ein niedrigeres Datenschutzniveau bieten, als die Europäische Union, werden alle notwendigen Maßnahmen ergriffen, um die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten und zu schützen und die Datenübertragung zu sichern. Dazu zählen insbesondere die in Kapitel V. der DSGVO genannten Bedingungen.

7. Was sind Ihre Rechte und wie können Sie sie ausüben?

Sie haben ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Einschränkung, Einspruch, Löschung und Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie aus legitimen Gründen ausüben können, und vorbehaltlich der zwingenden legitimen Gründe, die Oscaro für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten rechtfertigen könnte.

Sie haben das Recht zu fragen:

  • Auskunft und Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre persönlichen Daten jederzeit ab dem Abschnitt "Mein Konto" einsehen und ändern können.
  • Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte beachten Sie, dass Ihnen dieses Recht nur zusteht, wenn Sie einen berechtigten Grund geltend machen. Beispiel: Anfechtung der Richtigkeit Ihrer Daten, Verteidigung oder Ausübung Ihrer Rechte vor Gericht.
  • Löschen Ihrer persönlichen Daten. Bitte beachten Sie, dass die Löschung der Daten ihres Kundenkontos dazu führt, dass Ihre Daten und Konten von den Oscaro-Websites in jedem Land gelöscht werden. Sobald Sie Ihr einziges Kundenkonto gelöscht haben, können Sie für keine Oscaro-Webseite mehr :
    • die Liste Ihrer Bestellungen prüfen;
    • Ihre Rechnungen einsehen oder herunterladen;
    • Ihre Rückzahlungen prüfen;
    • Ihre Werbecodes verwenden;
    • neuen oder pfandberechtigten Teil mit dem Rückgabeetikett zum Vorzugstarif zurücksende. Ihr Widerspruchsrecht gegen die Nutzung zu Werbezwecken auszuüben:
    • Per E-Mail können Sie Newsletter abbestellen, indem Sie auf den Hyperlink klicken, um sich abzumelden, der in jeder Werbemail enthalten ist.
  • Von Ihrem Recht auf Datenportabilität Gebrauch zu machen.
  • Der Widerruf Ihrer Zustimmung. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf Ihrer Einwilligung, der jederzeit möglich ist, die Rechtmäßigkeit der Nutzung bis zu diesem Zeitpunkt unberührt lässt.

Sie haben auch das Recht, spezifische und allgemeine postmortale Richtlinien zur Aufbewahrung, Löschung und Weitergabe Ihrer Daten zu formulieren.

Um Ihre Rechte jederzeit ausüben zu können, muss Ihr Antrag auf Ausübung uns wie folgt zugesandt werden:

  • auf elektronischem Weg [email protected] unter Angabe Ihres Vornamens, Vornamens und E-Mail
  • postalisch mit einem Identitätsnachweis unter: Oscaro Kundendienst Postfach 6311, 48033, Münster

An Oscaro gerichtete Anfragen müssen Ihre personenbezogenen Daten enthalten, die mit denen identisch sind, die sie bei der Erstellung Ihres Kundenkontos (Name, Vorname, E-Mail) erhalten. Eine Kopie eines Identitätsnachweises (Personalausweis, Reisepass, Führerschein) ist für die Bearbeitung von Anfragen auf dem Postweg und/oder per E-Mail-Adresse erforderlich, die sich vom Kundenkonto unterscheiden.

Wir werden Ihnen innerhalb eines (1) Monats nach Eingang Ihrer Anfrage eine Antwort zukommen lassen. In bestimmten Fällen, die mit der Komplexität des Antrags oder der Zahl der Anträge zusammenhängen, kann diese Frist um zwei Monate verlängert werden.

Wir haben einen Beauftragten für den Schutz personenbezogener Daten (im Folgenden "Datenschutzbeauftragter") bei der französischen Datenschutzbehörde CNIL benannt, um unser Engagement für die Achtung Ihrer Privatsphäre und Ihrer Rechte an Ihren persönlichen Daten zu bezeugen.

Im Falle einer Beschwerde können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten von Oscaro per E-Mail an [email protected] wenden.

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten nicht den geltenden Vorschriften entspricht, können Sie jederzeit eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (in Frankreich der CNIL aber auch bei der an Ihrem Wohnsitz zuständigen Datenschutzbehörde) einreichen.

8. Definition und Rolle von Cookies

Wir verwenden Technologien, die gemeinhin als Cookies bekannt sind. Diese umfassen z.B. HTTP-Cookies; "Fingerprinting" (Berechnung einer eindeutigen Kennung der Maschine, die auf Elementen der Konfiguration zu Rückverfolgungszwecken basiert); Unsichtbare Pixel oder "Web-Bugs" oder eine andere Kennung, die z. B. von einer Software oder einem Betriebssystem generiert werden.

Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist eine Datei, die beim Zugriff auf eine Website auf den Computer, das Tablet oder jedes andere mobile Endgerät geladen wird. Diese Datei kann vom Verwender für die Dauer ihrer Gültigkeitsdauer gelesen werden. Sie ermöglichen bestimmte Funktionen (Authentifizierung, Nutzung von Diensten wie Chat usw.) sowie die Erkennung des betreffenden Endgeräts bei jedem Zugriff auf digitale Inhalte mit Cookies desselben Verwenders. Zu diesem Zweck werden auf Ihrem Gerät nur die Cookies selbst identifiziert. Ihre personenbezogenen Daten werden nur gespeichert, wenn Sie dies erlauben oder wenn dies erforderlich ist, damit Sie auf die angebotenen Dienste zugreifen können.

Welche Informationen werden gesammelt?

IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Verbindung, Art des Geräts, benutzter Browser, Betriebssystem, Datenschutzeinstellungen, Seiten und Produkte, die aufgerufen werden.

Welche Arten von Cookies werden auf der Website verwendet?

Die Website von Oscaro verwendet zwei Arten von Cookies:

  • Technische Cookies,
  • Publikumsmessung- und Persönlichtisierungs-Cookies
  • Funktions-Cookies,;
  • Werbe-Cookies.

1. Technische Cookies

Unsere Website verwendet sogenannte technisch erforderliche Cookies mit dem alleinigen Ziel, den ordnungsgemäßen Betrieb der Website zu gewährleisten und Ihnen die gewünschten Dienstleistungen zu bieten. Diese Cookies, die für die Navigation, den Bestellvorgang und die Nutzung unserer Dienste unerlässlich sind, bedürfen nicht Ihrer Zustimmung.

HerausgeberName oder RolleZielSpeicherzeit
Oscaro wt2__wt1sicTechnische Cookie – Besuch30 min
Oscaro wt2__wt1vicTechnische Cookie – Besucher2 Jahre
Oscaro wt2Y-OSCD-TCK-1Technische Cookie – Trackers13 Monate
Oscaro wt2Y-OSCD-CV-1Cookie für das ausgewählte Fahrzeug12 Monate
Oscaro wt2Y-OSCD-MVH-1Cookie für Historie der ausgewählten Fahrzeuge12 Monate
Oscaro wt2W-OSCDCookie für die Mitteilung von Warenkorb- und Benutzerdaten (Speicherzeit 13 Monate)13 Monate
Oscaro wt2watto-c-1Warenkorb-Cookie13 Monate
Oscaro wt2watto-a-1Cookie, das es erlaubt, 5 Monate lang eingeloggt zu bleiben, wenn der Benutzer "eingeloggt bleiben" ankreuzt.5 Monate (vorbehaltlich der Akzeptanz des "stay connecteverbunden bleiben")
Oscaro wt2watto-u-1Cookie bzgl. der Identität des Verbrauchers13 Monate
Oscaro wt2_anti-forgery-tokenCookie bzgl. Schutz gegen Cross Site Request Forgery7 Tage

 

2. Publikumsmessungs- und Funktions-Cookies

Cookies werden ebenfalls hinterlegt, damit wir Ihre Verbindung absichern, Ihre Navigation erleichtern, das Publikum unserer Website messen und die Qualität unserer Dienstleistungen verbessern können.

Sie können diese Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren oder ablehnen, wenn der Cookie-Banner angezeigt wird. Dies kann jedoch Ihr Kauferlebnis auf unserer Website negativ beeinträchtigen (siehe unten - Meine Cookies verwalten).

Nachfolgend finden Sie die auf der Website verwendeten Cookies und deren Einsatzzwecke:

 

2.1 Publikumsmessungs-Cookies

HerausgeberName oder RollenZielSpeicherzeit
GoogleHSIDSicherheits-Cookies zur Authentifizierung von Internetnutzern, zur Verhinderung der betrügerischen Nutzung von Verbindungsinformationen und zum Schutz der Daten von Internetnutzern vor unbefugten Dritten6 Monate
GoogleGoogle Analytics (_gat/_gads/_ua55,_ua55_gid/-dc_gtm_UA )Mit diesen Cookie-Mess-Cookies kann der Datenverkehr auf unserer Website gemessen werden, um deren Leistung zu messen. Sie sammeln nur Informationen über die Nutzung der Website. Diese Cookies erstellen nur anonyme Statistiken und Besuchervolumina, mit Ausnahme von einzelbetrieblichen Informationen. Weitere Informationen über den Google Analytics-Dienst erhalten Sie über den folgenden Link: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=fr13 Monate
Realyticsry_ry-0sc4r02p_realytics
/ry_ry-realysite_realytics
/ry_ry-0sc4r02p_so_realytics
/mp_7ba37bb480875f0d348c91f7a06b5d2e_mixpanel/hubspotutk
/_uetvid/_ga/_fbp/__hstc/__hs_opt_out
Das analytische Cookie von Realytics ist ein Cookie für die Publikumsmessung und für statistische Zwecke und daher gemäß der CNIL von der Einwilligungspflicht ausgenommen. Es wird verwendet, um die Leistung von TV-Kampagnen von Werbetreibenden im digitalen Bereich zu messen. Zusätzlich zur Messung bietet Realytics Lösungen für die Optimierung oder fortgeschrittene Publikumsmessung an, die eine freie, ausdrückliche und eindeutige Zustimmung des Nutzers erfordern können. Das Realytics-Cookie verpflichtet sich, die gesammelten Daten zu respektieren und sammelt keine persönlichen oder sensiblen Daten und kann auf der Realytics-Abmeldeseite deaktiviert werden.12 Monate
Hotjar_hjClosedSurveyInvitesDieses Cookie wird gesetzt, sobald ein Benutzer mit einem externen modalen Umfrageeinladungslink interagiert. Sie wird verwendet, um sicherzustellen, dass dieselbe Einladung nicht erneut erscheint, wenn sie bereits versendet wurde.365 Tage
Hotjar_hjDonePollsDieses Cookie wird gesetzt, sobald ein Benutzer eine Umfrage über das On-Site-Umfrage-Widget abgeschlossen hat. Es stellt sicher, dass dieselbe Umfrage nicht erneut angezeigt wird, wenn sie bereits abgeschlossen wurde.365 Tage
Hotjar_hjMinimizedPollsDieses Cookie wird gesetzt, sobald ein Benutzer ein Umfrage-Widget auf der Website minimiert. Es wird verwendet, um sicherzustellen, dass das Widget minimiert bleibt, wenn der Benutzer auf unserer Website navigiert.365 Tage
Hotjar_hjShownFeedbackMessageDieses Cookie wird gesetzt, wenn ein Benutzer seinen Kommentar minimiert oder abschließt. Dies geschieht, damit Kommentare sofort in minimierter Form geladen werden, wenn der Benutzer zu einer anderen Seite navigiert, auf der sie normalerweise angezeigt werden.365 Tage
Hotjar_hjSessionTooLargeDieses Cookie zwingt uns, die Datensammlung zu beenden, wenn die gesammelten Daten ein bestimmtes Volumen überschreiten. Dies wird automatisch durch ein Signal vom WebSocket-Server bestimmt, das Limit überschritten ist.Sitzung
Hotjar_hjSessionRejectedWenn vorhanden, wird dieses Cookie für die Dauer der Sitzung eines Benutzers auf "1" gesetzt, wenn Hotjar die Sitzungsverbindung zu unserem WebSocket aufgrund von Serverüberlastung verweigert hat. Dieses Cookie wird nur in extrem seltenen Situationen verwendet, um schwerwiegende Leistungsprobleme zu vermeiden.Sitzung
Hotjar_hjSessionResumedDieses Cookie wird gesetzt, wenn eine Sitzung/ein Datensatz nach einer Verbindungsunterbrechung wieder mit den Hotjar-Servern verbunden wird.Sitzung
Hotjar_hjidDieses Cookie wird gesetzt, wenn der Benutze das erste Mal auf eine Seite mit dem Hotjar-Skript zugreift. Es wird verwendet, um die Hotjar-Benutzerkennung zu speichern, die nur für diese Website im Browser gilt. Dadurch wird sichergestellt, dass bei nachfolgenden Besuchen derselben Website das Benutzungsverhalten derselben Benutzer-ID zugeordnet wird.365 Tage
Hotjar_hjRecordingLastActivityDieses Cookie wird gesetzt und aktualisiert, wenn ein Benutzerdatensatz beginnt und wenn Daten über WebSocket gesendet werden (der Benutzer führt eine Aktion aus, die Hotjar aufzeichnet).Sitzung
Hotjar_hjTLDTestDieses Cookie dient dazu, daß Cookies zwischen Subdomains geteilt werden können (falls zutreffend). Um dies festzustellen, wird das _hjTLDTest-Cookie so lange für verschiedene URL-Substring-Alternativen gespeichert, bis es fehlschlägt. Nach dieser Prüfung wird das Cookie gelöscht.Sitzung
Hotjar_hjUserAttributesHashMit diesem Cookie können Benutzerattribute, die über die Hotjar Identifier API gesendet werden, für die Dauer der Sitzung zwischengespeichert werden. Bei Änderungen von Attributen werden diese erkannt und aktualisiert.Sitzung
Hotjar_hjCachedUserAttributesDieses Cookie speichert Benutzerattribute, die über die Hotjar Identifier API gesendet werden, wenn der Benutzer nicht in der Datenstichprobe ist. Die gesammelten Attribute werden nur dann auf den Hotjar-Servern gespeichert, wenn der Benutzer mit einem Hotjar-Feedback-Tool interagiert, aber das Cookie wird unabhängig davon verwendet, ob ein Feedback-Tool vorhanden ist oder nicht.Sitzung
Hotjar_hjLocalStorageTestDieses Cookie wird verwendet, um zu prüfen, ob das Hotjar-Tracking-Skript den lokalen Speicher verwenden kann. Wenn ja, wird in diesem Cookie ein Wert von 1 gesetzt. Die in_hjLocalStorageTest gespeicherten Daten haben keine Verfallszeit, sondern werden fast sofort nach ihrer Erstellung gelöscht.Weniger als 10 ms
Hotjar_hjIncludedInPageviewSampleDieses Cookie wird gesetzt, um Hotjar mitzuteilen, ob der Benutzer in der Datenstichprobe enthalten ist, die durch das Seitenaufruflimit unserer Website definiert ist.30 Minuten
Hotjar_hjIncludedInSessionSampleDieses Cookie wird gesetzt, um Hotjar mitzuteilen, ob der Benutzer in der Datenstichprobe enthalten ist, die durch das tägliche Sitzungslimit unserer Website definiert ist.30 Minuten
Hotjar_hjAbsoluteSessionInProgressDieses Cookie wird verwendet, um den ersten Seitenaufruf eines Benutzers zu erkennen. Dies ist ein True/False-Indikator, der vom Cookie gesetzt wird.30 Minuten
Hotjar_hjFirstSeenDieses Cookie wird verwendet, um die erste Sitzung eines neuen Benutzers zu identifizieren. Er speichert einen true/false-Wert, der angibt, ob Hotjar diesen Benutzer zum ersten Mal gesehen hat. Sie wird von Registrierungsfiltern verwendet, um neue Benutzersitzungen zu identifizieren.Sitzung
Hotjar_hjViewportIdDieses Cookie speichert Informationen über das Benutzerfenster, wie z. B. Größe und Abmessungen.Sitzung
Hotjar_hjRecordingEnabledDieses Cookie wird hinzugefügt, wenn eine Registrierung gestartet wird, und wird gelesen, wenn das Registrierungsmodul initialisiert wird, um zu sehen, ob der Benutzer bereits in einer Registrierung in einer bestimmten Sitzung ist.Sitzung

 

2.2 Funktions-Cookies

HerstellerName oder RolleZielSpeicherzeit
Zoho"zld"+<@[email protected]>+"state"Dieses Cookie speichert den Anzeigestatus des auf der Website eingebetteten Zoho-Widgets5 Minuten
Zohozld"+<@[email protected]>+"dragpos"Dieses Cookie zeichnet die Position des Zoho Widgets auf der Website auf5 Minuten
Zohooscarofrance-_zldtDieses Cookie identifiziert einen eindeutigen Besuch des Besuchers der Website1 Tag
Zohooscarofrance-_zldpDieses Cookie identifiziert den eindeutigen Besucher der Website2 Jahre
Zohoe3de1f7d42(random checksum)Dieses Cookie wird für den internen Lastausgleich der SalesIQ-Server verwendetBis der Browser geschlossen wird
ZohoLS_CSRF_TOKENDieses Cookie wird zu Sicherheitszwecken verwendet, um Cross-Site-Request-Forgery (CSRF) für AJAX-Aufrufe des Besuchers zu verhindern (wird aufbewahrt, bis der Browser geschlossen wird)Bis der Browser geschlossen wird
Zoho_zcsr_tmpDies wird temporär hinzugefügt, um CSRF-Angriffe zu verhindern (wird beibehalten, bis der Browser geschlossen wird)Bis der Browser geschlossen wird

3. Werbe-Cookies

3.1 Personalisierte Angebote von Oscaro

Im Rahmen von Werbeaktionen hat Oscaro ein individuelles Gutscheinangebot eingeführt.

So analysieren wir Ihre Nutzerverhalten (Einkäufe, besuchte Seiten, angesehene Produkte, Warenkörbe usw.) mit dem Ziel, Ihnen ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Werbeangebot zu unterbreiten.

Dieses Angebot wird durch die Anzeige eines auf Sie zugeschnittenen und auf Ihre Nutzerverhalten angepasstes Pop-Ins umgesetzt, wasSie über das Angebot informiert, welches Sie nutzen können (Werbecode, Rabatte, etc.). Klicken Sie einfach darauf, um davon zu profitieren (der Rabatt wird automatisch auf Ihrem Warenkorb angewendet).

Es steht Ihnen frei, diese Verarbeitung jederzeit zu verweigern, indem Sie das Pop-In schließen.

Um diese Art von personalisierten Angeboten anzubieten, verwendet Oscaro die unten aufgeführten Cookies:

Herausgeber

Name oder Rollen

Ziel

OscaroSondergutscheineMaßgeschneiderte Angebote je nach Navigation des Benutzers (Werbecode, Rabatte usw.)

 

3.2 Werbung und personalisierte Angebote über Dritte

Um das Kundenerlebnis auf seiner Website zu verbessern, nutzt Oscaro Technologien und Dienstleistungen von Drittanbietern.

Diese Cookies werden hinterlegt, wenn Sie diese im Cookie-Banner auf unserer Website akzeptieren. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit ändern, indem Sie auf den Link "Meine Cookies verwalten" klicken, der sich am unteren Rand der Website befindet. (Siehe unten - Meine Cookies verwalten).

Diese Cookies ermöglichen das Anzeigen von Informationen, die Ihren Interessensschwerpunkten auf unserer Website oder außerhalb unserer Website entsprechen, während Sie im Internet surfen. Sie werden unter anderem verwendet, um Werbung anzuzeigen, die ihren Interessen am besten entspricht, die Anzahl der Male zu begrenzen, in denen Sie Werbung sehen, und uns dabei zu helfen, die Wirksamkeit einer Werbekampagne zu messen. Dazu verwenden wir die unten aufgeführten Cookies.

Herausgeber

Name

Ziel

Speicherzeit

Doubleclick Adwords (Google)ADIDoubleClick und Adwords, werden von Google verwendet, um die Aktionen der Website-Nutzer zu speichern und zu melden, nachdem er eine Werbeanzeige gesehen oder darauf geklickt hat mit dem Ziel, die Effizienz zu messen und gezielte Anzeigen für den Nutzer zu präsentieren. Sie können Ihre Einstellungen jederzeit ändern, indem Sie auf den link unten klicken: https://support.google.com/accounts/answer/61416?hl=fr390 Tage
BingMUIDB / MUID /1P_JAR / ANID / DV /NID/CONSENTBing wird von Microsoft verwendet, um die Aktionen des Internet-Nutzers der Website zu speichern und zu melden, nachdem er eine Werbeanzeige gesehen oder darauf geklickt hat, um die Effizienz zu messen und gezielte Werbeanzeigen für den Nutzer anzuzeigen. Sie können Ihre Einstellungen jederzeit ändern, indem Sie auf den link unten klicken: https://support.microsoft.com/fr-fr/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies390 Tage
Google GoogleGoogleAdservingTest/ _gcl_auCookies dienen somit auch dazu, Werbung entsprechend ihrer Relevanz für den Internetnutzer auszuwählen, die Leistungsberichte der Kampagnen zu verbessern und die Verbreitung von Anzeigen, die der Internetnutzer bereits gesehen hat, zu vermeiden. Sie können Ihre Einstellungen jetzt ändern, indem Sie auf den link unten zugreifen: https://support.google.com/accounts/answer/61416?hl=fr30 Tage
Trafficpark.net   
Effinityengage660025133  

 

Dauer der Aufbewahrung von Cookies

Cookies, die nicht für eine angeforderte Dienstleistung erforderlich sind, werden für bis zu dreizehn (13) Monate ab dem Setzen auf Ihrem Endgerät aufbewahrt. Nach Ablauf dieser Frist wird Ihre Zustimmung erneut erforderlich sein.

Verwalten meiner Cookies

Sie können die auf Ihrem Computer installierten Cookies jederzeit zulassen, blockieren oder löschen.

Um dies zu tun, können Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern, indem Sie auf den Link "Meine Cookies verwalten" klicken, der sich unten auf der Seite der Website befindet.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Ablehnung oder das Löschen einiger unserer Cookies dazu führen kann, dass der Zugang zu allen oder einem Teil der auf unserer Website angebotenen Dienste eingeschränkt oder verhindert wird.

Sie können Ihre Browsersoftware auch so konfigurieren, dass Cookies in Ihrem Endgerät gespeichert werden oder, im Gegenteil, dass diese abgelehnt werden, entweder systematisch oder je nach Website.

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass die Verweigerung oder Löschung unserer Cookies dazu führen könnte, dass der Zugriff auf die auf unserer Website angebotenen Dienste eingeschränkt oder unmöglich wird.

Bitte beachten Sie, dass Oscaro nicht für den Inhalt von Hyperlinks verantwortlich gemacht werden kann, der auf Ressourcen außerhalb der Website hinweist.

9. Verdächtige Mail? Was ist Phishing?

Phishing ist eine betrügerische Technik, die von Hackern verwendet wird, um sensible, persönliche und / oder vertrauliche Informationen (Bankdaten, Identitätsdiebstahl usw.) von Internetnutzern abzurufen. Um dies zu tun, reproduzieren sie das Design einer Website oder Kommunikation (E-Mail) einer legitimen Marke.

Die am häufigsten verbreitete Form ist das Versenden einer offiziellen E-Mail, deren Inhalt das Opfer einlädt, auf einen Link zu klicken, der auf einer ebenfalls offiziellen Website weiterleitet, um dort seine vertraulichen Informationen weiterzugeben.

Wie gehen die Phisher vor?

Versender von Phishing Mails senden E-Mails an eine sehr große Anzahl von Internetnutzern, deren Adressen illegal gesammelt oder automatisch durch spezielle Tools erstellt wurden. Diese E-Mails enthalten die offiziellen Logos und Typisierungen verschiedener Unternehmen wie Banken, E-Commerce-Websites oder Internet-Provider und bitten den Internetnutzer, auf einen Hyperlink zu klicken, der in der Nachricht enthalten ist. Die URL des in der E-Mail enthaltenen Links ist auch "maskiert", um authentisch zu wirken.

Phishing E-Mails sind in der Regel bedrohlich gegenüber ihren Opfern oder enthalten Versprechungen oder Garantien.

Sie enthalten häufig Rechtschreibfehler, Syntaxfehler oder falsche Informationen über die Kundenbezüge.

Die Phishing-Techniken werden jedoch verfeinert und modernisiert. Die Vorgehensweise ändert sich nicht, aber gefälschte E-Mails werden weniger grob, werden häufiger auf deutsch und mit weniger Fehlern geschrieben.

Was tun, wenn Sie eine betrügerische E-Mail erhalten?

Wenn es sich um eine E-Mail von einem Unternehmen handelt, dessen Kunde Sie sind (Oscaro, Bankinstitut, Schatzamt, EDF, etc.):

  • Hüten Sie sich vor Formularen in einer E-Mail oder auf einer Website, die Bankinformationen anfordert
  • Im Zweifelsfall wenden Sie sich an den Kundendienst des Unternehmens, um festzustellen, ob er der offizielle Absender der Nachricht ist.

Wie kann man sich vor Phishing schützen?

Im Allgemeinen, geben Sie niemals Ihre Identifikatoren.

Wenn Sie eine E-Mail mit einem Link zu einem Online-Formular erhalten, in dem Sie aufgefordert werden, Ihre personenbezogenen Daten (E-Mail-Adresse, Oso-Passwort, Bankverbindung usw.) einzugeben, dann haben Sie eine betrügerische E-Mail erhalten und haben es mit einer gefälschten Oscaro-Website zu tun.

Oscaro wird sie nie fragen:

  • Ihre Bankverbindung per E-Mail zu übermitteln,
  • Das Passwort ihres Kontos.

10. Was ist im Falle einer Änderung unserer Datenschutzerklärung?

Oscaro behält sich die Möglichkeit vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern, und wird die geänderte Version auf seiner Website veröffentlichen.

Zuletzt aktualisiert am 1. Februar 2022