KOSTENLOSE LIEFERUNG AB NUR 39 € MIT DHL*Siehe Bedingungen

Steuerkette

Ihr Fahrzeug auswählen

Alle Autoteile

Steuerkette (zahnkette)

Welche Rolle spielt die Steuerkette?

Die Steuerkette (die bei vielen Modellen mit einem Zahnriemen konkurriert) ist ein wesentlicher Bestandteil des Antriebsstrangs Ihres Fahrzeugs. Sie wird durch das Ritzel der Kurbelwelle aktiviert. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, das oder die Nockenwellenräder anzutreiben, um das Öffnen und Schließen der Ein- und Auslassventile mit der Bewegung der Kolben zu synchronisieren (sowie die Einspritzpumpe bei Dieselmotoren). Sie ist in einem geschmierten Gehäuse untergebracht und wird durch einen Satz Spanner und Antivibrationsschuhe gesteuert. Sie kann aus einer bis drei Reihen von Kettengliedern/Rollen bestehen, je nach Anzahl der Zahnkränze der zugehörigen Zahnräder.

Wann muss man die Steuerkette austauschen?

Mit der Zeit können sich eine Steuerkette und die dazugehörigen Vorrichtungen (Spanner und Führungsschuhe) allmählich lockern und Spiel bekommen. Die Abnutzung der Zähne der Kurbel- und Nockenwellenräder trägt zu diesem Phänomen bei, das sich durch immer deutlichere Rattergeräusche bemerkbar macht, vor allem, wenn Ihr Motor bei niedriger Drehzahl arbeiten muss (Steigung, Beschleunigung zum Überholen...).

Warum sollten Sie Ihre Steuerkette austauschen?

Eine lockere Steuerkette wird zwangsläufig schwächer (zu große Ausschläge, weniger präziser Eingriff in die Zähne der Ritzel). Mit der Zeit kann sie reißen, was noch größere Schäden verursacht als ein Zahnriemenschaden. Es wird dringend empfohlen, beim Austausch einer verschlissenen Kette die Spanner und Gleitschuhe zu erneuern (bei starkem Verschleiß sogar die Ritzel der Kurbel- und Nockenwelle(n)).

869 Produkte für Steuerkette

Weiter zur Seite

  • JahreErfahrung

  • Neue und originale Teilezum besten Preis

  • Lieferungnach Hause mit DHL

  • Rückgaberecht180 Tage