KOSTENLOSE LIEFERUNG AB NUR 39 € MIT DHL*Siehe Bedingungen

Sensor, Ansauglufttemperatur

Ihr Fahrzeug auswählen

Alle Autoteile

Sensor, Ansauglufttemperatur

Welche Rolle spielt der Sensor der Ansauglufttemperatur?

Der Ansauglufttemperatursensor funktioniert in der Regel nach dem Prinzip eines variablen Widerstands, der mit einem Temperaturfühler gekoppelt ist. Er wird am Ansaugkrümmer angebracht und ist manchmal in den Luftmassenmesser integriert. Seine Aufgabe besteht darin, in Verbindung mit verschiedenen Sensoren, insbesondere dem Drucksensor des Ansaugrohrs, die Temperaturschwankungen im Inneren des Krümmers ständig an das Motormanagementsystem zu übermitteln. Die Daten werden zusammen mit denen der anderen Sensoren für die Einstellung der Einspritzdüsen, des Zündzeitpunkts und insbesondere des Leerlaufs ausgewertet.

Wann muss man den Sensor der Ansauglufttemperatur austauschen?

Der Ausfall eines Sensors, der mit der Motordrehzahl zusammenhängt, kündigt sich meist durch einmalige oder chronische Störungen an. Die besonderen Symptome einer Fehlfunktion des Ansauglufttemperatursensors äußern sich in einer verlängerten Kaltstartzeit, eventuell mit Klopfphänomenen. Der Leerlauf neigt zum Verschlucken oder manchmal auch zum Überdrehen. Der Abgasausstoß ist höher.

Warum sollten Sie den Sensor der Ansauglufttemperatur austauschen?

Unabhängig davon, ob die Fehlfunktion des Ansauglufttemperatursensors auf falsche Temperaturmessungen oder ein fehlerhaftes Signal an das Motormanagementsystem zurückzuführen ist, kann nur sein Austausch das korrekte Gleichgewicht der Einspritz- und Zündeinstellungen wiederherstellen. In manchen Fällen kann der Ausfall des Sensors das Steuergerät so sehr stören, dass die Motorleistung nicht mehr genutzt werden kann oder das Auto sogar ganz zum Stillstand kommt.

472 Produkte für Sensor, Ansauglufttemperatur

Weiter zur Seite

  • JahreErfahrung

  • Neue und originale Teilezum besten Preis

  • Lieferungnach Hause mit DHL

  • Rückgaberecht180 Tage