Fahrwerksfeder

Ihr Fahrzeug auswählen

Alle Autoteile

Fahrwerksfeder

Welche Rolle spielen die Fahrwerksfedern?

In den meisten modernen Autos sind Schrauben- oder Spiralfedern eingebaut. Sie bestehen aus flexiblem und gleichzeitig hochfestem Stahl und werden sowohl hinten als auch vorne paarweise eingebaut. Oft werden sie mit den Stoßdämpfern kombiniert, um ein MacPherson-Federbein zu bilden (der Stoßdämpfer läuft durch die Feder). Ihre Aufgabe ist es, zusammen mit allen anderen Elementen einer Federung, Vibrationen und Stöße zu dämpfen, um eine möglichst gute Straßenlage, die Manövrierfähigkeit des Fahrzeugs und den Komfort der Verkehrsteilnehmer zu gewährleisten.

Wann man eine Fahrwerksfedern austauschen?

Mit der Zeit können sich die Fahrwerksfedern entspannen, insbesondere wenn sie in Kombination mit müden Stoßdämpfern beansprucht werden. Das Auto neigt dann zum Einsinken. Sie können auch von Korrosion angegriffen werden. Eine verrostete Feder kann jederzeit brechen. Es wird empfohlen, ihren Zustand bei einem Wechsel der Stoßdämpfer zu überprüfen und sie mindestens alle 100.000 km auszutauschen.

Warum sollten Sie Fahrwerksfedern austauschen?

Abgenutzte Fahrwerksfedern führen zu einem vorzeitigen Verschleiß der Stoßdämpfer und anderer Aufhängungsteile. Außerdem werden sie zu einer Schwachstelle im gesamten System, bis hin zu einer ernsthaften Beeinträchtigung der Straßenlage und sogar der Bremswirkung und damit Ihrer Sicherheit. Es ist sehr wichtig, dass sie paarweise ausgetauscht werden, da sonst das gesamte Aufhängungssystem aus dem Gleichgewicht gerät.

34081 Produkte für Fahrwerksfeder

  • JahreErfahrung

  • Neue und originale Teilezum besten Preis

  • Lieferungnach Hause mit DHL

  • Rückgaberecht180 Tage