Bremskraftverstärker

Ihr Fahrzeug auswählen

Alle Autoteile

Bremskraftverstärker

Welche Rolle spielt der Bremskraftverstärker?

Der Bremskraftverstärker ist die Grundlage für die Bremskraftunterstützung Ihres Autos. Sein Standardprinzip ist ein Behälter, der durch eine Membran, die fest mit einer Stange verbunden ist, die den Kolben des Hauptbremszylinders betätigt, in zwei Kammern unterteilt ist. Eine der Kammern ist bei Benzinmotoren mit dem Ansaugrohrmodul oder bei Dieselmotoren mit einer Bremsvakuumpumpe verbunden. Der erzeugte Unterdruck verstärkt die Bremskraft des Pedals, wodurch die nutzbare Kraft Ihres Fußes entsprechend verringert wird. Je nach Fall interagiert es mit anderen Hilfsmitteln (ABS, ESP, ACC...). Einige Modelle verfügen über zwei Tanks (Tandem) oder andere Systeme werden hydraulisch betrieben.

Wann muss man den Bremskraftverstärker austauschen?

Ein defekter Bremskraftverstärker lässt sich leicht diagnostizieren: Da das Bremspedal nicht mehr unterstützt wird, um den Kolben des Hauptbremszylinders zu drücken, muss die Pedalkraft vervielfacht werden, um das Fahrzeug anzuhalten. Eine Fehlfunktion des Bremskraftverstärkers (auch Master-Vac genannt) hat jedoch drei Hauptursachen. Erstens kann es daran liegen, dass Bremsflüssigkeit aus dem Hauptbremszylinder austritt, in den Boden des Bremskraftverstärkers fließt und schließlich die Membrane angreift. Zweitens wird die Ursache durch ein Leck in der Unterdruckleitung verursacht, die an den Einlass oder an die Vakuumpumpe angeschlossen ist. In allen drei Fällen ist das Ergebnis dasselbe: Der Unterdruck, der das Bremsen erleichtert, ist im Master-Vac nicht mehr gewährleistet.

Warum sollten Sie den Bremskraftverstärker austauschen?

Der Bremskraftverstärker (auch Mastervac genannt) ist das erste Glied in der mehr oder weniger ausgeklügelten Kette von Bremskraftverstärkern, die in Ihrem Fahrzeug verbaut sind. Ein Ausfall des Servobrems gefährdet Ihre Sicherheit, da er die Reaktionen Ihres Fahrzeugs auf das Bremspedal verändert, insbesondere bei einer Notbremsung. Bei den ersten Anzeichen einer Fehlfunktion sollte daher eine Diagnose eingeleitet werden, gefolgt von einem Austausch, falls erforderlich.

621 Produkte für Bremskraftverstärker

Weiter zur Seite

  • JahreErfahrung

  • Neue und originale Teilezum besten Preis

  • Lieferungnach Hause mit DHL

  • Rückgaberecht180 Tage